polinomics - Über polinomics
Kopfzeilenfoto    
   
   
 
 
Über polinomics
Was ist polinomics?
polinomics ist ein Magazin für Politik und Wirtschaft, das sich alle zwei Monate 
einem aktuellen Schwerpunktthema widmet.

Was bedeutet polinomics?
polinomics ist ein Kunstwort. Es soll die enge Verbindung von Politics und
Economics - eben polinomics - verdeutlichen.

Welche Idee steht hinter polinomics?
Im Mittelpunkt von polinomics stehen die Inhalte. Auf Werbung wird daher 
bewusst verzichtet. Trotzdem ist das Magazin für Politik und Wirtschaft für 
alle Leserinnen und Leser völlig kostenlos!

Was bietet polinomics sonst noch?
polinomics bietet jungen Menschen die Möglichkeit, als freie Autoren und
Fotoredakteure unentgeltlich praktische Erfahrungen im Politik- und
Wirtschaftsjournalismus zu sammeln. Im Impressum finden Sie neben
Hintergründen zu den Autoren noch weitere notwendige rechtliche Hinweise.

Wie ist polinomics entstanden?
Das Magazin wurde im Sommer 2006 von dem Politikwissenschaftler und
Staatsrechtler Thomas Sommer ins Leben gerufen.