polinomics - No. 7: Bildung / Startseite
Kopfzeilenfoto  

No. 7: Bildung

 
   
 
 
Bild 1     Bild 2     Bild 3


"Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung."


— John F. Kennedy




 Editorial
 
"Ich war als Schüler relativ faul. Was mich nicht interessiert hat, habe ich nur flüchtig gemacht. Meine Frau
 und ich waren ja in 
 derselben Klasse; 
 wir hatten ähnliche 
 Handschriften...

                   > mehr

 



 

    


Interview


"Mir ist nicht bange um das Land der Dichter und 
 Denker"

Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und 
Forschung, spricht im polinomics-Interview über das 
Jahr der Mathematik, die Bedeutung von gut ausge-
bildeten Fachkräften und über die Einführung von Studiengebühren.                                                   
  > mehr


Wissenschaft
Schlüsselqualifikation: Mathematik

In jedem Jahr wird eine wissen- schaftliche Disziplin mit besonderer Aufmerksamkeit bedacht. 2008 steht ein Fach im Fokus, das von vielen Schülern im Land gehasst wird - die Mathematik. Ohne sie würde unsere moderne  Welt jedoch nicht funktionieren.

> mehr

Hintergrund
Deutschlands Zukunft liegt 

Machen wir uns nichts vor: Die wissenschaftliche und wirtschaftli- che Zukunft Deutschlands liegt in den Händen der Ärmsten - gehört doch ein Bafög-Empfänger laut OECD-Defi- nition zur Gruppe der relativ Armen. Ebenso sieht dies die Bundeszentrale für politische Bildung.

> mehr

Qualifizierung
Bildung steigert Wettbewerbsfähigkeit

Die Zahlen schrecken auf. 2007 waren in der EU rund 17 Prozent (4,6 Millionen) der unter 25-jährigen ohne Arbeit - und das in Zeiten, in denen viele Branchen händeringend nach qualifizierten Fachkräften suchen. Einer der Gründe: Oftmals fehlt es schlicht an einer guten Vorbereitung auf das berufliche Leben.

> mehr
Essay
Deutschland:
Eine Bildungsbaustelle

Deutsche Ingenieure sind weltweit hoch geschätzte Arbeitskräfte und die heimische Automobilindustrie ist nicht zuletzt deswegen so beliebt, weil sie vielfach einen großen Technologie- vorsprung gegenüber der Konkurrenz aufweist. Aus Bildung wird ein Wirtschaftsgut, das für das Land lebenswichtig ist. 

> mehr

Leseecke
Gestatten: Elite, Bildung und die Generation Doof

Julia Friedrichs gibt uns, die wir mit einer lächerlichen 40-Stunden-Ar- beitswoche ausgestattet sind, einen Einblick in die Welt der Elite. Dietrich Schwanitz könnte helfen dorthin zu gelangen - auch wenn man nicht mit dem goldenen Löffel im Mund gebo- ren ist. Ansonsten bleibt man wohl oder übel Teil der Generation Doof.

> mehr





Du interessierst Dich für die Themen Politik und Wirtschaft?
Mach 2008 zu Deinem Jahr und werde polinomics-Redakteur! 
Kurzbewerbung einfach per Mail an: jobs(at)polinomics.eu

 

© Thomas Sommer 2006 - 2008