polinomics - No. 9: Prima Klima / Startseite
Kopfzeilenfoto  

No. 9: Prima Klima

 
   
 
 
Bild 1     Bild 2     Bild 3


"Der Klimawandel ist fraglos die größte Bedrohung der Menschheit"


— Al Gore




 Editorial
 

Im August warnte der Vizepräsident des Umwelbundes- amtes, dass schon in diesem Jahrhundert drastische Klimaänderungen drohen - auch in Deutschland....
                    mehr

 



 

    


Interview


"Klimaschutz ist eine Langfristaufgabe"

Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Dekan der "Donald Bren School" für Umweltwissenschaft und Umweltmanagement, spricht im polinomics- Interview über seine Vorstellungen nachhaltiger Umweltpolitik, einer gefährlichen Klima-Hysterie und wagt einen Blick in die Zukunft der deutschen Umweltpolitik.                
  > mehr


Gesellschaft
Fit für die Zukunft

Wer sein Haus energetisch fit für die Zukunft machen möchte, stellt sich viele Fragen: Ob sich eine neue Heizung oder Solaranlage lohnt oder wie dicke Wände zusätzlich ge- dämmt werden sollten - Antworten gibt es für Eigentümer etwa bei den Verbraucherzentralen, aber in der Regel nur auf Nachfrage.

> mehr

Technologie
Segel setzen für Umwelt und Profit

Schon vor 7.000 bis 11.000 Jahren haben die Ägypter die ersten Schiffe mit einfachen Segeln genutzt. Im 21. Jahrhundert ist die älteste Antriebs- technologie in der Schifffahrt längst überholt. So scheint es zumindest. Das Hamburger Unternehmen Sky Sails zeigt, dass das Segel auch in der modernen Schifffahrt eingesetzt werden kann.

> mehr

Gesellschaft
Wir fangen dann schon mal an

Ganz einfach gesagt geht es um die Zukunft unserer Kinder und Kindes- kinder. Hier und überall auf der Welt. Es wäre schön, wenn unsere Urenkel auch noch auf einer saftig-grünen Wiese das Laufen lernen könnten, oder? Claudia Lager will mit ihrer Internetseite utopia.de die Konsumgesellschaft klimatauglich machen. Eine stetig wachsende Zahl an Utopisten will ihr dabei helfen.

> mehr
Lesezeichen
Immer schön cool bleiben

Der Klimawandel ist in aller Munde. Kaum ein Tag vergeht, an dem die Nachrichten nicht von Über- schwemmungen, Dürren, oder verheerende Stürme berichten. Kein Wunder also, dass die globale Erwärmung und ihre Folgen auch auf  dem Büchermarkt einen regelrechten Boom erlebt. polinomics hat einige relevante Titel unter die Lupe genommen.

> mehr

Du interessierst Dich für die Themen Politik und Wirtschaft?
Mach 2009 zu Deinem Jahr und werde polinomics-Redakteur! 
Kurzbewerbung einfach per Mail an: jobs(at)polinomics.eu

 

© Thomas Sommer 2006 - 2008