polinomics - No. 10: Die Zukunft ist weiblich / Gesellschaft
Kopfzeilenfoto  
No. 10: Die Zukunft ist weiblich  
   
 

 




Editorial
Interview mit Ursula von der Leyen
Frauen in der Politik
Kinder, Küche und Karriere
Die mächtigsten Frauen der Welt
Lesezeichen
----
Zur Druckversion | Versenden | Leserbrief
----

Gesellschaft


Die mächtigsten Frauen der Welt

Wer hätte das gedacht? Schon im dritten Jahr in Folge ist Angela Merkel von der US-Zeitschrift Forbes zur mächtigsten Frau der Welt erklärt worden. Zum Vergleich: Die US-Außenministerin Hillary Clinton - einst Senatorin und Präsidentschaftskandidatin der Demokraten - ist abgeschlagen auf Platz 28. 

Von Thomas Sommer


Foto: Andrea Sommer

            

 

In der Forbes-Liste der 100 mächtigsten Frauen (Stand 2008) finden sich insgesamt 54 Frauen aus der Wirtschaft, 23 Politikerinnen und einige Frauen aus den Bereichen Medien und Unterhaltung. Fast die Hälfte der aufgelisteten Frauen (45 Prozent) leben außerhalb der USA. Erst zum fünften Mal hat Forbes eine Liste der mächtigsten Frauen erstellt. Vorher war diese Ehre ausschließlich den Männern vorbehalten.

Hier die 10 mächtigsten Frauen der Welt (Quelle: Forbes)

1. Angela Merkel (Bundeskanzlerin, Deutschland) 

2. Sheila C. Bair (Federal Deposit Insurance Corporation, USA)

3. Indra K. Nooyi (PepsiCo, USA)

4. Angela Braly (WellPoint, USA)

5. Cynthia Carrol (Anglo American, Großbritannien)

6. Irene B. Rosenfeld (Kraft Foods, USA)

7. Condoleezza Rice (ehemalige Außenministerin, USA)

8. Ho Ching (Temasek Holdings, Singapur)

9. Anne Lauvergeon (Areva, Frankreich)

10. Anne Mulcahy (Xerox, USA) 



Diesen Artikel Bookmarken              Webnews



 


Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie  JavaScript aktiviert haben!
 


 

© Thomas Sommer 2006 - 2008